Vollmond im Löwen am 16. Februar 2022

Mut, Wahrhaftigkeit, Selbstdarstellung und Selbstbewusstsein

Am Mittwoch, den 16. Februar 2022 (17:56 Uhr) erwartet uns der zweite Vollmond in diesem Kalenderjahr, im Sternzeichen Löwe. Die Sonne befindet sich zur gleichen Zeit in Opposition im Zeichen Wassermann. Während der Mond für unser Gefühl-, unser Unbewusstes und unser emotionales Ich steht, symbolisiert die Sonne unser geistiges Ich bin unserem Verstand und unserem Bewusstein. Vor allem während des Vollmonds können wir die Löwen-Kräfte spüren - durch einen starken inneren Drang, uns selbst ausdrücken zu wollen. Hier kann es ein wenig intensiv werden. Damit der Wunsch nach Selbstdarstellung nicht egoistisch erscheint, kann die luftige Energie des Wassermanns uns dabei helfen, die Balance zu wahren. Sie trägt zu Ruhe und Gelassenheit sowie zu einem distanzierten Blick auf die Umwelt bei, in dem Spannungen oder Konflikte gelöst werden können. 

Die Löwe-Wassermann-Achse ist in der Astrologie auch als „Schöpfungsachse“ oder "Kreativitätsachse". bekannt. Es geht um Selbstdarstellung, Selbstliebe und Individualität. Während die Sonne im Wassermann die typischen freiheitsliebenden Tendenzen mit ins Spiel bringt, steht der Mond im feurigen Löwen für Ursprünglichkeit und Freiheit. Es geht also darum, an sich selbst zu denken und Veränderungen zu wagen, ohne sich (und die individuelle Freiheit) dabei aufzuopfern. Wir sind eingeladen unsere Selbsterkenntnis  auf kreativem Weg mit unserer Außenwelt zu teilen. Mit diesem Vollmond bietet sich uns eine Möglichkeit zurückzutreten und diese Phase für einen ganz besonderen Schöpfungsprozess zu nutzen. Dank der diplomatischen Wassermann-Energie lassen sich dazu auch beispielsweise gemeinsame Projekte im Team sehr gut umsetzen.

Da die Energie des Löwen sehr viel Mut mitbringt und in ihre eine leidenschaftliche, feurige Kraft innewohnt, kann es allerdings auch in zwischenmenschlichen Beziehungen zu Streits kommen - vor allem Konflikte schon in letzter Zeit aufgetreten sind, besteht hier die Gefahr einer Eskalation. Es ist besser, wenn wir die gefühlvolle Energie nutzen, um anderen Menschen (und uns selbst) zu verzeihen, anstatt unbedacht die Konfrontation zu suchen. Um den 16. Februar herum, ist der ideale Zeitpunkt um Licht, Liebe, Fülle und Lebendigkeit in unser Leben zu ziehen. Dieser Vollmond eignet sich perfekt um wieder Herrscher:in des eigenes Lebens zu werden und die Zügel wieder in die Hand zu nehmen. Ganz egal, ob wir uns nun wagen einem neuen Job nachzugehen oder sich diese transformierende Kraft in unseren Beziehungen widerspiegelt - wir haben direkten Zugang zu unserer inneren Stärke.

Zusätzlich tanzen Mars und Venus (zwei beziehungsrelevante Planeten) zu dieser Zeit miteinander, was uns drei Konjunkturen in diesem Jahr beschert - am 16.Februar ,am 3.März und am 6. März. Diesen Konjunkturen wohnt eine ganz besondere Kraft inne, die den Samen für einen neuen Zyklus säht, welcher bis Februar 2024 andauern wird. Der neue Zyklus wird dann letztendlich in das Luft-, und Informationszeitalter des Wassermanns eintreten, welches Saturn und Jupiter (zwei gesellschaftsrelevante Planten) bereits im Jahr 2020 für die nächsten 140 Jahre eingeläutet haben. Geprägt wird davon auch die Art, wie wir unsere zwischenmenschlichen Beziehungen leben wollen. 

Dieses geistreiche Luftzeitalter wird uns deutlich werden lassen, dass unsere bisherigen Sicherheitsvorstellungen sich als eine Art Gefängnis verstehen lassen. Ein zwangloses Miteinander wird uns dann wesentlich wichtiger sein und uns neue Lebensqualität schenken. Es wird ein Zeitalter das Freude macht und Lust bereitet, gemeinsam an kreativen Projekten zu arbeiten und das Leben und die Liebe zu feiern. In tiefer Wertschätzung nehmen Partnerschaften und Seelenverbindungen zu, welche im gleichen Herzrythmus schwingen. Der Vollmond im Löwen hilft uns dabei zu erkennen, wo wir unsere natürliche Macht in Beziehungen zu anderen Menschen abgegeben haben. Wenn wir nun die Verantwortung übernehmen - für das was uns passiert und für uns selbst - kann uns ein kosmischer Segen durchdringen. Wir sind eingeladen, die Erfahrung und Erkenntnis, dass wir uns selbst vollkommen vertrauen können, in unser Handeln einfließen zu lassen.

Journal Prompts und Fragen zur Reflexion: 

  • Was möchte ICH in meinem Leben?
  • Womit möchte ich erfolgreich sein? 
  • Wir bringe ich mich (kreativ) zum Ausdruck?
  • Wie / wann erfahre ich Wertschätzung?
  • Stehe ich in meiner eigenen Stärke? Bin ich mir meiner Stärken bewusst?
  • Was bedeutet Lebensfreude, Energie und Leidenschaft für mich?
  • Wie kann ich meine Stärken, Qualitäten und Interessen selbstbewusst und selbstbestimmt nutzen und mit der Welt teilen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.