Modebloggerin Jasmin Kessler aus Köln trägt schwarze Chunky Boots von ARKET, einen schwarzen Wollmantel und eine Tasche von Calvin Klein (Streetstyle aus Deutschland)

Monatsrückblick: Oktober 2020

[vc_row][vc_column][vc_empty_space][vc_column_text]

News des Monats

Wir haben uns zu einem Systemwechsel entschieden. Nachdem wir über mehrere Jahre mit Equipment von Canon fotografiert haben, werden wir in Zukunft mit Sony arbeiten. Obwohl ich mich sehr freue, von nun an mit der Sony Alpha 7R III zu arbeiten, fällt es mir gleichzeitig auch schwer unsere Canon EOS 5D Mark IV abzugeben. Ich habe über 10 Jahre lang mit Kameras von Canon fotografiert und bin dem Hersteller auch während meiner Ausbildung zur Fotografin treu geblieben. Denis und ich waren bis zuletzt mit der 5D Mark IV sehr zufrieden – für unsere Ansprüche gibt es aber inzwischen einen noch besseren Fit aus anderem Haus. In gewisser Weise kann man also sagen dass quasi ein neues Kapitel anbricht, was meine Fotos betrifft.[/vc_column_text][vc_column_text]

Highlight des Monats 

Es mag kitschig, hochgestochen oder einfach nur einfallslos klingen aber mein Highlight im Oktober war kein konkretes Ereignis – es waren viele kleine, alltägliche Momente. Dazu gehörten Dinner-Abende mit Freunden bei denen viel gelacht wurde, genauso wie romantische Abende Zuhause auf der Couch. Irgendwie wurde ich diesen Monat über von einer gewissen Zufriedenheit und Ausgeglichenheit begleitet, die ich so intensiv schon länger nicht mehr gespürt habe. Das bedeutet nicht dass 24/7 alles genau so lief, wie ich es mir erträumt habe… aber ich habe meine Zuversicht nich verloren, auch wenn gewisse Dinge mal nicht nach Plan liefen.[/vc_column_text][vc_column_text]

Gedanken des Monats

Natürlich hat mich Covid-19 beschäftigt. Jenseits meiner Gedanken zur Pandemie habe ich aber auch über das Thema Freundschaften nachgedacht. Da wir Menschen uns alle mit der Zeit verändern, unterliegen auch unsere Beziehungen zueinander dem Wandel. Manche Menschen begleiten uns ein Leben lang, andere für einen längeren oder kürzeren Zeitraum. Während der letzten Wochen habe ich immer wieder bewusst versucht, Erinnerungen an vergangene Zeiten loszulassen anstatt weiter an ihnen festzuhalten und mir dadurch die Gegenwart zu vermiesen. Ich bin ein Mensch der wenige-, aber dafür tiefe Verbindungen braucht. Mein Freundeskreis war schon immer klein. Wer einmal seinen Platz in meinem Herzen gefunden hat, wird ihn vermutlich immer haben. Es geht nicht darum, abrupt Freundschaften zu beenden. Eher darum, zu erkennen wann der Zeitpunkt gekommen ist, um Menschen (dennoch) ein Stück weit loszulassen.[/vc_column_text][vc_column_text]

Fashion Pieces des Monats

Ich habe es endlich geschafft und nach knapp 3 Wochen die Lederboots von Arket in meiner Größe ergattert, auf die ich es schon Anfang Oktober abgesehen hatte. Nachdem die Schuhe fast den kompletten Monat über ausverkauft waren, gehören sie inzwischen zu meinen absoluten Lieblingen. Außerdem habe ich meine Liebe für die Kombination von Mokassins mit Socken entdeckt – perfekt für alle, die (wie ich) zu den Frauen gehören, die vor allem im Herbst und Winter sehr schnell kalte Füße bekommen. Ansonsten habe ich unter anderem im Pullunder und natürlich mit schwarzen Wollmantel das Haus verlassen. Welche Pieces aktuell auf meiner Wishlist stehen, erfahrt ihr in diesem Blogpost.

 

[/vc_column_text][vc_column_text]

Empfehlungen des Monats

Bei der Empfehlung des Monats handelt es sich dieses Mal weder um ein Buch, noch um eine Serie oder einen Podcast. Es handelt sich um einen Ort, genauer gesagt um einen Salon bei uns in Köln, der verschiedene Beauty-Leistungen anbietet: Da Vince Hair And Make Up. Friseurmeister Salvatore Vincenzo Brancato und sein Team leisten auf internationaler Ebene hervorragende Arbeit wenn es um Hairstyling, kosmetische Behandlungen, Nageldesign und Make Up geht. Es gibt keinen Friseur bei dem ich mich von Anfang an so gut aufgehoben gefühlt habe – von den Ergebnissen nach jedem Termin ganz zu schweigen. Egal ob es ein Augenbrauenlifting sein soll oder eure Haarfarbe ein Fresh Up benötigt – bei Da Vince Hair And Make Up seid ihr in den besten Händen. Diese Empfehlung ist in keiner Weise abgesprochen oder bezahlt.[/vc_column_text][vc_column_text]

November-Pläne

Durch den geplanten Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie wird der November für mich wohl ganz im Zeichen Home-Office’s stehen. Ich muss zugeben dass ich es schon ein bisschen schade finde, auf meinen 26. Geburtstag am 18.11 (höchstwahrscheinlich) nicht mit Freunden und Familie in einem guten Restaurant anstoßen zu können. Dennoch denke ich, dass es uns hier in Deutschland nach wie vor wahnsinnig gut geht. Ich verstehe nicht, wie manche Menschen sich darüber aufregen, (über einen vorübergehenden Zeitraum!) auf Freizeit-, und Unterhaltungsaktivitäten verzichten zu müssen, während auf der anderen Seite dabei die Gesundheit der unserer gesamten Gesellschaft auf dem Spiel steht. In diesem Sinne werde ich mich im November auch wieder darauf fokussieren, das Beste aus jeder Situation zu machen, egal welche Herausforderungen der Monat für uns alle mit sich bringen wird.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]