57   1221
68   1169
61   1326
71   1636
75   1681
71   1504
52   1126
50   1268
55   1171
50   1589

11 Kommentare

  1. 7. März 2018 / 16:31

    Danke für den Tipp, leider bin ich auch betroffen und werd es einfach nicht los, egal was ich mache.
    Laut der Website bin ich nicht betroffen, jedoch tauche ich in keinen der Hashtags auf, die ich setze …
    #welcomebacksun #summeriscomingsoon #productivewednesday
    meine einzigen 3….

  2. Franziska
    17. Juni 2017 / 22:27

    Hallo Liebes!

    Habe durch diesen Artikel deinen Blog entdeckt und finde dich voll sympathisch 🙂 Danke für deine Tipps, habe davon auch schon ein paar Sachen probiert – bisher leider erfolglos. Werde aber deine anderen noch testen – nicht aufgeben!! Eine Frage: Inwieweit hast du dein Engagement gedrosselt? Hast du ein paar Tage nichts mehr gepostet? Oder auch nicht mehr geliked / Story gemacht etc.? Und wie lange?

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße!!

  3. 22. Mai 2017 / 11:44

    Ich bin leider auch betroffen und ich bekomme es seit Monaten nicht mehr weg 🙁
    Keine Ahnung was ich machen soll…

    • 4. Juni 2017 / 23:30

      @leilajasmin_

      Ich war mit meinem Account auch schon mit dem Shadowban belegt gewesen. Ich habe mich erst einmal mit sämtlichen Devices (Laptop, Handy, iPad) angemeldet und 3 Tage nix gepostet, also die Füße still gehalten. Dann habe ich wieder ein Bild gepostet und (wichtig!) Die Hashtags IM Eintrag (und nicht in einem extra Post) gepostet. Seit dem bin ich den sch… Shadowban wieder los. Ich drücke dir die Daumen, dass es auch bei dir klappt.

  4. 18. April 2017 / 12:18

    Danke für deinen super Beitrag! <3
    Ich bin glücklicherweise nicht vom Shadowban betroffen, lese aber gefühlt einen Beitrag am Tag in dem ein Blogger davon berichtet. Manchmal kann ich die Insta-Community nicht verstehen wozu man solche "Shadowbans" einführen muss.
    Leute, die wirklich Schaden anrichten wollen schaffen das auch ohne etwas derartiges.
    Nichtsdestotrotz sind deine Tipps in meinem Notizbuch gespeichert – sollte es mich doch in naher Zukunft erwischen. 😀

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  5. 17. April 2017 / 21:00

    Danke für deinen Beitrag. Ich habe genau das selbe Problem. Ich habe ohne darüber nachzudenken den hashtag “easter” gesetzt… jetzt funktioniert gar nichts mehr. Ich weiß nicht ob ich das wieder “wegbekomme”, habe deinen Rat mal befolgt. Ich blogge selbst und das ist alles kompletter Irsinn, was hier abgeht, bekomme sogar Likes geschenkt etc .. Katastrophe, bin nur noch wütend!

  6. 15. April 2017 / 17:39

    Super Beitrag, die Seite zum checken finde ich allerdings suspekt, laut der wäre ich nämlich auch betroffen, bei einem Account welcher mir nicht folgt tauchen meine Bilder jedoch immernoch in den Hashtags auf…
    Liebe Grüsse
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  7. 15. April 2017 / 17:23

    Nice! Ich habe gerade deinen Link getestet und durfte feststellen, dass ich gebannt bin lol und das mit grad mal 640 followern. Dazu sag ich einfach nur wow -.-
    Sehr fein dann darf ich mich auch um die Entsperrung kümmern 🙁
    Lg Karolina

    https://kardiaserena.at

  8. 15. April 2017 / 17:20

    Juhu danke für den mega hilfreichen Artikel.
    Ich bin neu in der Bloggerwelt. Mein Account ist gott sei dank nicht betroffen!
    XX
    Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.