frauen-fashionblog-blog-köln-schönheit-beauty

Ideale und Medien: Als Frau musst du…

[vc_row][vc_column][vc_column_text]… schön sein. Schlank sein. Auf deine Ernährung achten. Haus und Kind hüten. Den Abwasch machen und Lippenstift tragen. Du musst sexy sein aber darfst gleichzeitig auch nie billig wirken. Du musst große Brüste haben. Und volle Lippen. Vor allem, während du am Herd stehst. Denn kochen und putzen musst du natürlich auch!


[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Thema Körper

Zu dick, zu dünn, zu muskulös.
Wir sollen den Idealen der heutigen Zeit entsprechen. Sollen dünne Beine haben, wie die Victoria Secret Angels, andererseits aber muskulöse Beine, wie die Fitness-Heldinnen in den Magazinen…sollen schlank sein und sportlich und dann sollen wir doch wieder Kurven haben weil ja „nur Hunde mit Knochen spielen“ und echte Frauen schließlich wohlgeformt sind. 

Thema Kosmetik

Zu viel Lidschatten, zu wenig Lippenstift.
Wir sollen schön sein. Sollen unsere Schönheit mit Make Up und Schminke betonen. Hervorheben. Gleichzeitig aber auch natürlich sein. Also uns nicht mehr als nötig schminken. Wir sollen auf unsere Haut, unsere Haare-, auf jedes kleinste Makel achten und es kaschieren. Und gleichzeitig sollen wir aber natürlich sein, denn nur Natürlichkeit ist ja schön. [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Thema Kleidung

Zu viel Haut, zu sportliche Schuhe.
Wir sollen uns feminin kleiden. Sollen unsere Weiblichkeit unterstreichen. Schöne Blusen und Röcke tragen. Hohe Schuhe. Denn das ist ja weiblich. Wir sollen unser Dekolleté und unsere Vorzüge unterstreichen. Aber dürfen nicht billig wirken. Zu viel Haut. Zu sexy. Zu sportlich. Zu steif. Kleide dich wie eine Frau. Aber natürlich auch der heutigen Zeit entsprechend. 

Thema Familie

Zu selbstständig, zu schwach.
Wir sollen selbstständig für Haus und Kind sorgen. Den Abwasch machen und die Kinder groß ziehen. Für unseren Mann kochen, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Aber im Job, sollen wir selbst nicht zu viel Erfolg haben, denn das ist ja Männersache. Genauso wie Selbstständigkeit. Wir sollen lieber das zarte Geschlecht sein. Schwach. Aber stark genug für den Hausalt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_empty_space][vc_column_text]


Als Frau musst du…

nichts! 

Du darfst lachen, du darfst weinen, du darfst stark sein…und schwach.
Du darfst Sneakers tragen, du darfst High Heels aussuchen… Kleider und Boyfriend Jeans tragen.

Und ja, du darfst dir aussuchen ob du dir in deiner Freizeit die Nägel machen lässt oder dein Trikot anziehst und Fußball spielen gehst.
Ob du dich nun dazu entscheidest, dir eine Kurzhaarfrisur schneiden zu lassen-,
oder ob du dich online nach Clip In Extensions umsiehst, ist dir überlassen! 

Du darfst all diesen Dingen, die typisch – Frau sind, den erhobenen Mittelfinger zeigen,
oder sie leben und an deinem Finger, mit den perfekten Nägeln einen goldenen Ring tragen.

Als Frau musst du nichts. 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]