jasmin-kessler-neuanfang-mallorca-august-2021

Ein Neuanfang

Einerseits kann ich es immer noch nicht glauben, andererseits fühlt es sich bereits so an als wäre es nie anders gewesen. Ende Mai haben Denis und ich unsere Sachen gepackt – wir haben Deutschland verlassen und sind nach Mallorca gezogen. Es war eine sehr spontane und intuitive Entscheidung. Man könnte sagen, wir haben mit unseren Herzen entschieden, nicht mit unseren Köpfen.

Die letzten Wochen ist wahnsinnig viel passiert. Nicht nur wegen des Umzugs an sich, sondern auch weil wir bereits einige emotionale Herausforderungen zu meistern hatten. Die Möglichkeit, sowohl als einzelne Personen als auch als Paar gemeinsam zu wachsen, haben also nicht lange auf sich warten lassen.

Es fällt mir wahnsinnig schwer nun auch hier auf meinem Blog so etwas wie einen Neuanfang zu schaffen – die richtigen Worte für all das zu finden, was um mich herum und in mir passiert. Und ich möchte ehrlich zu euch sein: Ich weiß weder wo ich anfangen soll, noch wo die Reise hingehen wird. Aber ich weiß, dass ich diese Reise antreten möchte. Ich möchte diese Reise antreten und zu dem zurückfinden, was ich liebe.

Dazu gehört nicht nur einfach ein paar Fotos aus meinem Leben zu teilen sondern auch das zu verarbeiten, was in mir vorgeht. Es irgendwie nach außen tragen. Verbundenheit schaffen. Vor über 10 Jahren habe ich angefangen, mein Inneres in Form von Texten und Bildern in Internet auszudrücken. Mit dem, was Social Media heute zum großen Teil bedeutet, sich selbst und sein Leben möglichst ins beste Licht zu rücken, hatte das wenig bis gar nichts zu tun.

Vielleicht wird das ganze Ding hier nie einen „roten Faden“ bekommen. Vielleicht braucht es ihn aber auch nicht. Ich weiß es nicht. Was ich allerdings weiß, ist dass Denis und ich vor wenigen Wochen ein neues Leben angefangen haben. Und dass dieser Beitrag genau das ebenfalls sein soll: Ein Neuanfang.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.