Current Cravings: Spring is coming

– ANZEIGE –

Schwarzes Slip Dress: H&M Asymmetrischer Pullover: Fabiana Filippi Maxirock aus Satin: Christopher Kane Leder Clutch: Loro Piana Mules mit Vara-Schleife: Salvatore Ferragamo
Goldener Ring mit Diamant: Trendor Dunkelgrauer Blazer: Iro Habotai-Maxirock aus Seide: Joseph Schultertasche aus Leder: Marni Hose mit weitem Bein: Lemarie Goldene Kette mit Süßwasserperle: Timeless Pearly

Mitte März – die dunklen, kalten Wintertage liegen hinter uns und der Frühling steht schon vor der Tür. Langsam aber sicher können wir unsere wärmsten Pieces wieder gegen luftigere und lockere Teile eintauschen. Eins meiner absoluten Essentials für den Sommer, das schwarze Slipkleid, lässt sich im Frühling auch wunderbar mit einem Blazer kombinieren. Schwarze Mules, wie beispielsweise die von Salvatore Ferragamo, runden den Look ab. Ein elegantes und gleichzeitig bequemes Outfit, gelingt aber auch mit einem Maxirock aus Satin (wie der von Christopher Kane) oder Seide (Joseph,). Asymmetrische Pullover funktionieren hierzu genauso gut, wie zu einer Wide-Leg Pants. Veredelt wird jeder Day-Time-Look übrigens ganz einfach durch den entsprechenden Schmuck, z.B. durch einen klassischen goldenen Ring. Für den Abend darf dann auch gerne zu einer auffälligeren Halskette gegriffen werden (wie schön ist bitte das handgefertigte Modell von Timeless Pearly?!). Noch eine Clutch dazu und schon sind wir #readyfordinner.

– Dieser Artikel enthält Affiliate Links –